iPhone Blog

Links


Gratis bloggen bei
myblog.de



iPhone-Zubehör welches ich haben möchte

Während ich diesen Artikel schreibe Apple Medienereignis in Zusammenhang mit der Einführung des iPhone 3,0 Betriebssystem noch nicht einmal abgeschlossen, und schon bin ich Freude an den Möglichkeiten der iPhone 3.0, wie aktiviert Peripheriegeräte. Eines der großen Neuigkeiten aus der heutigen Veranstaltung, für den Fall, Sie haben nicht nach, ist, dass das iPhone 3.0 unterstützt das Zubehör, das fügt dem iPhone's Dock-Anschluss.

Meine Wunschliste ist bereits Spinnerei außer Kontrolle, aber ich habe diese auf den ersten fünf iPhone Zubehör würde ich gehen und kaufen Sie jetzt für ein iPhone. Was möchten Sie sehen?

1. Physikalische Tastatur. Ja, ich habe das On-Screen-Tastatur, und ja, ich lieber noch eine physikalische Tastatur-sei es ein Ein-Hand Umsetzung wie meine treuen Palm Treo 680, oder die horizontale zwei Händen Umsetzung der T-Mobile G1. Aber ich will nicht nur eine Bluetooth-Tastatur (ja, bessere Bluetooth-Unterstützung scheint sich in den Flügeln auf der Grundlage der starken Abhängigkeit von Bluetooth in den Mitteilungen); Bluetooth wird Entleerungsvorrichtung Akkus schneller und erfordert eine statische Einstellung für das Telefon und Tastatur. Stattdessen möchte ich eine Docking Schlitten, dass ich die Möglichkeit, das iPhone an, so dass die Tastatur zu einem mit dem Telefon. Vielleicht können auch die Tastatur Haus robuster Lautsprecher.

2. Memory-Karte und USB-Lesegerät. Ich bin ein digitaler Fotografie buff. Und, sorry, mein iPhone Kamera kann einfach nicht schneiden. Aber ... Ich möchte in der Lage sein, Inhalte von einer SD-oder CompactFlash-Karte, und so direkt an das Telefon während der On-The-Go. Ich konnte auch feststellen, dass das iPhone als eine Möglichkeit für Fotografen, um eine Vorschau-Bilder auf einem größeren Bildschirm und eine höhere Auflösung als die Kamera, bevor sie eine Tage im Wert von Fotos mit dem gleichen, möglicherweise falsche Einstellungen. Inzwischen, den USB-Anschluss wäre praktisch, wie in den Hafen von Dateien direkt auf dem iPhone, ohne Verwendung eines PC.

3. Großer Bildschirm und Touch-Display Dock. Die iPhone-Bildschirm ist groß, aber was ist, wenn Sie ein geräumiger Touch-Display, etwa sieben oder acht Zoll portable Güte, mit dem iPhone Einstecken in ein Dock, um die Verarbeitung und Lagerung zu den größeren Display (I ' m Denken eine Variation von Philips tragbarer DVD-Player mit iPod Docking-Station. Und die größeren Display wird über eine eigene, abnehmbare Stromquelle, so können Sie bei Bedarf Stärkung der Macht.

4. Lautsprecher Dock mit integriertem FM-Tuner. Apple erwähnt diese Möglichkeiten in ihrer Unterrichtung, aber ich werde es einen Schritt weiter gehen und sagen, lass uns beide in einen Streich. Ein tragbares, leicht iPhone Lautsprecher Dock, das die Sound-Ausgabe mit minimalen zusätzlichen Schüttgut, sowie ein UKW-Tuner für diejenigen von uns, die möchten, um die lokalen Äther. Und, natürlich, die entsprechende Software zur Optimierung von Tuning-und Audio-Ausgang (via Equalizer-Kontrollen).

5. Blood Glucose Meter. Ich weiß, Freunde und Familie mit Diabetes und Tracking den Blutzucker kann mühsam sein. Aber wenn die Idee eines Blutdruck Manschette (vorgeschlagen von Apple an diesem Morgen der Fall) ist möglich, wieso dann nicht ein Blutzucker-Meter-Anhang, dass die Aufzeichnungen Ihrer Blutzucker-Uploads, dass die Informationen auf Ihrem iPhone und Computer, so können Sie Ihre Fortschritte.

31.3.09 17:24

Letzte Einträge: iPhone gewinnt Gadget of the Year Award

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung